Suchen

Datenschutz

Aktualisiert am 23/11/2020

Ohmygift, der Herausgeber der Seite, verpflichtet sich gegenüber den Besuchern, Mitgliedern und Kunden unserer Internetseiten, die Vertraulichkeit der von ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

1. Informationen zum Herausgeber der Seite www.ohmygift.de

Herausgeber: : MyGift

Kapitalgesellschaft in vereinfachter Form mit einem Kapital von 1.000 €

Handelsregister Lyon 814 300 539

Direktor der Publikation: Eric LEDROUX

Geschäftssitz: 103 Avenue Maréchal de Saxe - 69003 LYON

Kundenservice: 0892 88 66 33 (0,40 Cent pro Minute + Kosten eines Ortsgesprächs)

E-Mail: kundendienst@ohmygift.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: FR85 814 300 539

2. Sicherheit der Transaktionen

Bei Kartenzahlungen erfolgt die Transaktion zwischen Ihnen und be2bill, das für seine Zuverlässigkeit in Bezug auf Internet-Transaktionen anerkannt ist. Die Transaktion wird verschlüsselt (SSL- Verschlüsselungsverfahren) und ist 100 % sicher.

In allen gesicherten Bereichen, in denen die in der Browser-Leiste angezeigte Adresse mit https:// beginnt, werden die Informationen verschlüsselt und somit vor ihrer Übertragung ins Internet geschützt. Ein Vorhängeschloss-Symbol in der Statusleiste Ihres Browsers informiert Sie ebenfalls über den Schutz der übertragenen Daten.

Ohmygift oder seine zugehörigen Internetseiten speichern keinerlei Bankkartennummern.

3. Schutz personenbezogener Daten

Für Ohmygift hat der Schutz personenbezogener Daten Priorität. Es verpflichtet sich, den bestmöglichen Schutz personenbezogener Daten gemäß den Allgemeinen Datenschutzbestimmungen vom 27. April 2016, die am 25. Mai 2018 in Kraft getreten sind, zu gewährleisten.

Identität der für die Verarbeitung verantwortlichen Person

Die personenbezogenen Daten werden von der Firma MYGIFT – SAS, mit einem Kapital von 1.000 €, eingetragen im Handelsregister von LYON unter der Nummer 814 300 539, mit Geschäftssitz in 103 Avenue du Maréchal de Saxe in LYON (69003), erhoben.

Für die Erbringung der Dienstleistungen kann der Kunde MYGIFT die Kontaktdaten, Postanschriften, Telefonnummern und E-Mail-Adressen des Empfängers seines Kaufs zur Verfügung stellen, um die Lieferung seiner Bestellung zu gewährleisten. In diesem Fall, und ungeachtet vorstehender Ausführungen, handelt der Kunde als Inhaber und Verantwortlicher für die Verarbeitung der Kontaktdaten des Empfängers.

Kunde allein ist für die Übermittlung der personenbezogenen Daten des Empfängers, die er MYGIFT zur Ausführung der Bestellung zur Verfügung stellt, verantwortlich. Der Kunde versichert, die ausdrückliche und auf Kenntnis der Sachlage gegründete Zustimmung des Inhabers der Daten, die er MYGIFT zur Verfügung stellt, eingeholt zu haben, und hält MYGIFT schadlos von jeglichen Ansprüchen des letzteren. MYGIFT handelt ausschließlich, nach dem Willen und im Namen des Kunden, als Dienstleister, der die vom Kunden erteilten Bestellungen bearbeitet. Infolgedessen entbindet der Kunde MYGIFT von jeglicher Haftung im Falle eines Verstoßes gegen die Richtlinien der Datenschutz-Grundverordnung vom 27.04.2016, welche am 25.05.2018 (DSGVO) in Kraft trat, bezüglich der Erfassung und Übermittlung der Daten des Empfängers der Bestellung an MYGIFT.

Zweck - Datennutzung :

Die erhobenen Daten lauten wie folgt: Name, Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, Verbindungs- und Navigationsdaten, Bestellverlauf, Präferenzen und Interessensgebiete, aufgerufene Produkte, Reklamationen sowie Name, Vorname, Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Empfängers. Sie werden für die folgenden Zwecke genutzt :

  • Auftragsverwaltung: Die Kundeninformationen und -daten werden im Rahmen der Auftragsausführung erhoben und sind für die Auftragsverwaltung und die Geschäftsbeziehungen erforderlich.
  • Personalisierung unserer Dienstleistungen : Die Kundeninformationen und -daten ermöglichen es MYGIFT zudem, die auf unserer Internetseite angebotenen Produkte und Dienstleistungen sowie die Informationen, die wir Ihnen zukommen lassen, zu verbessern und zu personalisieren.
  • Informationen und Newsletter: : Die Seite bietet ihren Kunden einen kostenfreien Newsletter an. Dieser Newsletter bewirbt Neuheiten sowie die besten aktuellen Angebote. MYGIFT bietet Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, von Sonderangeboten unserer Partner zu profitieren, dabei werden die Daten der Kunden vollständig von MYGIFT gespeichert. Gemäß der DSGVO können Sie den Newsletter abbestellen, indem Sie einfach auf den im unteren Abschnitt des Newsletters enthaltenen Abmeldelink klicken oder sich an den Datenschutzbeauftragten wenden (CS 63645 - 69423 LYON Cedex 03 – emmanuelle.souchon@interflora.fr).
  • Kundenverständnis, Statistiken und die Leistung unserer Website : Wir können Ihre Daten verwenden, um unsere Kunden besser zu verstehen sowie für statistische Zwecke, um die Aktivitäten unserer Seite zu analysieren und um die von uns angebotenen Dienstleistungen zu verbessern. Wir analysieren das Kundenverhalten, führen Besuchermessungen durch (z. B. Anzahl der Seitenaufrufe, Anzahl der Besuche auf der Seite, Aktivitäten der Internetnutzer auf der Seite).

Gemäß Artikel L 121-20-5 des Verbrauchergesetzbuchs behält sich MYGIFT das Recht vor, diese Daten, die elektronischen oder telefonischen Daten der Kunden zum Versenden von Handelsinformationen zu verwenden, welche zur Bewerbung seiner Produkte oder zu Zwecken der Qualitätskontrolle, unter Ausschluss jedweder anderen Verwendung der Direktwerbung im Auftrag Dritter, bestimmt sind.

Die von uns erhobenen Daten :

Wir erheben und verarbeiten in erster Linie Ihre Namen, Vornamen, E-Mail-Adresse, Passwort, IP- Adresse, Verbindungs- und Navigationsdaten, Bestellverlauf, Präferenzen und Interessensgebiete, aufgerufene Produkte, Liefervorfälle, Reklamationen. Wir erheben außerdem die Daten des Empfängers der Bestellung (Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer). In diesem Zusammenhang sind Sie, mit dessen Zustimmung, für die Erhebung und Verarbeitung seiner Daten zum Zwecke der Leistungserbringung verantwortlich.

Der verbindliche Charakter der Daten wird Ihnen während der Erhebung durch ein „Pflichtfeld“ mit Sternchen angezeigt. Einige Daten werden aufgrund Ihrer Aktivitäten auf der Seite automatisch erhoben, andere Informationen können von Partnern übertragen werden.

Aufbewahrungsfrist der Daten :

MYGIFT verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum aufzubewahren, der den für den Zweck, für den sie verarbeitet werden, erforderlichen Zeitraum nicht überschreitet. Ferner speichert MYGIFT Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Aufbewahrungsfristen, die durch die geltenden Vorschriften und Gesetze vorgeschrieben sind.

Diese Aufbewahrungsfristen richten sich nach den von MYGIFT eingesetzten Verarbeitungszwecken (Aufbewahrung von Fotos für einen Zeitraum von (2) Monaten ab der Bestellung) und berücksichtigen insbesondere die geltenden gesetzlichen Bestimmungen, die eine festgelegte Aufbewahrungsfrist für gewisse Datenkategorien, geltende Verjährungsfristen sowie Empfehlungen der CNIL (französische Datenschutzbehörde) zu bestimmten Datenkategorien (z. B. Beschluss Nr. 2016-264 vom 21. Juli 2016 zur Änderung eines vereinfachten Standards in Bezug auf die automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Verwaltung von Kunden und Interessenten (NS-048) – Speicherung von Cookies über einen Zeitraum von 13 Monaten gemäß den Empfehlungen der CNIL etc.) anordnen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitungen, die wir durchführen

Der Vertrag : Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist für die Ausführung des von Ihnen akzeptierten Vertrags erforderlich.

Die Zustimmung: : Sie stimmen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu (Kontrollkästchen), die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Das Gesetz: : Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist gesetzlich vorgeschrieben.

Datenempfänger:

MYGIFT übermittelt die personenbezogenen Daten seiner Kunden und die von diesen MYGIFT zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich an bestimmte und befugte Dritte. Die Empfänger dieser personenbezogenen Daten sind insbesondere folgende :

  • die zuständigen Abteilungen von MYGIFT mit Sitz in 103 Avenue de Saxe in LYON (69003)
  • die etwaigen Subunternehmer von MYGIFT, welche MYGIFT für die Erbringung seiner Dienstleistungen im Rahmen der oben beschriebenen Zwecke beauftragt hat.
  • die etwaigen Partner, Konzernunternehmen oder Mitunternehmer von MYGIFT, wenn Sie zugestimmt haben, Angebote von Partnern oder Konzernunternehmen zu erhalten.

MYGIFT verlangt von den Unternehmen der MyFlower-Gruppe, von ihren möglichen Subunternehmern, Partnern und Mitunternehmern, dass sie sich verpflichten, alle erforderlichen Vorkehrungen hinsichtlich der Art der Daten und den bei der Datenverarbeitung bestehenden Risiken zu treffen, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten und um insbesondere zu verhindern, dass diese nicht entstellt oder beschädigt werden, oder dass nicht berechtigte Dritte auf sie zugreifen können.

Ausübung der Rechte :

Jeder Kunde hat ein Recht auf Widerspruch, Zugang, Berichtigung, Beschränkung, Löschung und Übertragbarkeit seiner personenbezogenen Daten, die er schriftlich bei MYGIFT unter folgender Adresse geltend machen kann: MYGIFT - DPO – CS 73646 – 69423 LYON Cedex 03. Hierfür muss er seinem Antrag die für seine Identifizierung erforderlichen Elemente (Name, Vorname, E-Mail- Adresse) sowie alle weiteren zur Bestätigung seiner Identität notwendigen Informationen beifügen. Gemäß den geltenden Vorschriften muss sein Antrag unterschrieben sein und eine Kopie eines Identitätsnachweises enthalten, welcher seine Unterschrift trägt und die Adresse ausweist, an die ihm seine Antwort zugesendet werden soll. Der Kunde erhält dann, innerhalb einer Frist von 1 Monat nach Eingang seines Antrags, ein Antwortschreiben. Die Personen, deren personenbezogene Daten im Rahmen einer durch den Kunden vorgenommenen Bestellung verarbeitet werden, können ihre Rechte bei MYGIFT unter den gleichen Bedingungen wie der Kunde geltend machen. Jeder Kunde verfügt zudem über ein Rückgriffsrecht bei einem Beschwerdeausschuss wie etwa der CNIL. Wenn der Kunde den elektronischen Newsletter abbestellen möchte, kann er dies tun, indem er auf den Abmeldelink am Ende jeder Mitteilung klickt.

Schließen Schließen